Archiv der Kategorie: Veröffentlichungen

CO X und die Dekonstruktion

Der folgende Artikel soll um Empathie für bestimmt Vorgehensweisen innerhalb des Crossover Festivals und bezüglich der organisatorischen Abläufe werben. Ich finde es mittlerweile notwendig, dies noch einmal kompakt zu formulieren und vor allem damit eine diverse Transparenz zu schaffen. Es hat sehr viel mit eigenen persönlichen Anteilen zu tun und mir fällt es tatsächlich schwer, dies zu formulieren, aber ich möchte es versuchen und hoffe so auf eine bessere und idee- bzw. sachorientiertere Organisation und Durchführung des Festivals. CO X und die Dekonstruktion weiterlesen

Intergenerationelles Arbeiten in der Skateboardkultur

Dieser Text war eine Belegarbeit innerhalb meines Studiums und behandelt die Möglichkeit der Intergenerationellen Kulturarbeit innerhalb der Skateboarding-Szene-Kultur. Hier werden Thesen bearbeitet und aufgestellt. Leider gibt es zu diesem Thema nur einen Wissenschaftlichen Aufsatz welcher eine Grundlage bieten konnte. Diesen habe ich auch versucht in der Arbeit zu verwenden und er ist in den Quellenangaben verzeichnet. Intergenerationelles Arbeiten in der Skateboardkultur weiterlesen

AKTION X – Mattschwarzer Lack (2011)

Ja wir haben etwas gemacht und dieses mal eine gemischte Scheibe mit AKTION X Solo und AKTION X Band … nur nach vorn, nie mehr zurück!

Mal wieder hat es sich gezogen und besonders unser Sici hat viel Zeit und Nerven an der Scheibe gelassen, aber das Resultat kann sich sehen lassen. Jetzt brauchen wir euch um die Unkosten zu decken und um das ganze auf Vinyl bannen zu können. Viel Spass beim hören! AKTION X – Mattschwarzer Lack (2011) weiterlesen

Strassenumbenennung vs. Anarchie (Theorie)

Ich versuchte soeben, mal wieder, den Kontext in welchem ich gesagt habe: „Wem es nicht passt soll eben weg ziehen!“ in einer E-Mail zu erläutern. Dies habe ich dann abgebrochen, da ich feststellen musste, ich könnte hier jetzt vom Hundertstel ins Tausendstel kommen. Herunter gebrochen reicht ein Satz. Beim schreiben und erläutern fiel mir allerdings auf das es gar nicht mal so uninteressant ist dieses Beispiel weiter zu spinnen. Strassenumbenennung vs. Anarchie (Theorie) weiterlesen

NAZIS WEG HÖREN (INROAD/2006)

Dieser kleine aber feine Sampler wurde im Jahr 2006 von dem Netzwerk für Demokratische Kultur Wurzen heraus gebracht und der Name des Samplers sagt alles und ist Programm. Wir haben uns sehr gefreut gemeinsam mit vielen anderen Muldentaler Bands darauf vertreten zu sein. Dieser Sampler sollte einen Gegenpol zu der von der NPD verteilten „Schulhof CD“ darstellen. NAZIS WEG HÖREN (INROAD/2006) weiterlesen